Freitag, 26. Juni 2015

Byron Bay


   
Der erste Stopp meines Trips, auf dem ich fuer 3 Wochen von Sydney aus die australische Ostküste hochreiste, war Byron Bay. Der kleine Surfer- und Badeort am östlichsten Punkt Australiens war mir aus begeisterten Erzählungen bekannt, und tatsächlich hat es einen ganz eigenen Charme. Hier versammeln sich Surfer, Familien, Kuenstler, Backpacker, Partytouristen und Spirituelle und kreieren gemeinsam die einzigartige Atmosphäre, die nur Byron hat. Ich verbrachte meine Zeit dort mit zwei Freundinnen aus Deutschland und ging an den Strand. Der berühmte Lighthouse Walk, auf dem diese Bilder entstanden sind, war so schön, dass ich bereits am 1. Tag der Reise dachte: Dieser Trip hat sich jetzt schon gelohnt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen